Disney Kinofilme

Disney Kinofilme 3er-Box Alles steht Kopf, Coco, Arlo & Spot

Spieldauer: 214 min

CD
14,99 €
*
Lieferzeit 2-3 Tage
MP3
11,99 €
*
Sofort lieferbar
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
3er-Box Alles steht Kopf, Coco, Arlo & Spot

Alles steht Kopf:
Riley ist ein glückliches Mädchen, denn in ihrem Kopf sorgt das winzige Emotionswesen Freude für jede Menge positive Erinnerungen. In der Kommandozentrale, direkt hinter Rileys Augen, wird Freude von ihren Kollegen Angst, Wut und Ekel unterstützt, so dass das Mädchen alle Gefahren des Aufwachsens meistert. Nur Kummer scheint nicht sehr hilfreich. Dann zieht die Familie in eine weit entfernte Stadt und in Rileys Kopf hat Kummer plötzlich eine neue Fähigkeit: Sie kann glückliche Erinnerungen in traurige umwandeln. Schließlich geschieht etwas Schreckliches: Freude, Kummer und die wertvollen Kern-Erinnerungen, die Rileys Persönlichkeit ausmachen, werden aus der Kommandozentrale geschleudert. Riley verliert mehr und mehr den Halt, während Freude und Kummer auf dem beschwerlichen Rückweg sind durchs Langzeitgedächtnis, durchs Fantasie-Land und durchs Unterbewusstsein.

Coco:
In Miguels Familie gibt es nur noch Uroma Coco, die sich erinnert, wer ihr Papá war. Ansonsten wurde Miguels Ururopa mit Vergessen gestraft, denn er hatte seine Familie für die Musik verlassen. Miguel, der auch unbedingt ein Musiker sein will, entdeckt, dass Cocos Papá eine berühmte Gitarre besaß. Am „Día de los Muertos“, dem Tag der Toten, überschlagen sich die Ereignisse: Miguel stiehlt die Gitarre aus einem Mausoleum, und es geschieht etwas Seltsames: Miguel kann auf dem Friedhof die Toten sehen, und die Lebenden laufen durch ihn hindurch, als wäre er Luft. Zusammen mit seinen verstorbenen Verwandten macht sich Miguel auf den Weg in das fantastische Land der Toten, um herauszufinden, wie er ins Leben zurückkehren kann. Dabei lernt der Junge das liebenswerte Skelett Héctor kennen, deckt ein gut gehütetes Geheimnis auf und muss gegen einen einflussreichen Gegner kämpfen. Doch die Zeit drängt: Nur bis Sonnenaufgang kann Miguel das Land der Toten verlassen .

Arlo & Spot:
Was wäre, wenn die Dinosaurier nicht ausgestorben wären? Wenn sie sich über viele Millionen Jahre hätten weiterentwickeln können? Arlo ist ein kleiner Apatosaurus-Junge und seine Familie bewirtschaftet eine Farm. Ihren Mais für den Winter lagern sie in einem Silo ein. Doch wer ist dieses freche Wesen, das sich immer wieder an ihrem Futtervorrat bedient, auf Händen und Füßen läuft und noch keine Sprache besitzt? Das ist ein kleiner Urzeitmensch, ein Waisenjunge, der sich mit Mut und Zähigkeit zu behaupten weiß. Arlo dagegen ist sehr ängstlich und sein Vater macht sich Sorgen um ihn. Als ein Unglück geschieht, gibt Arlo dem Urzeitjungen die Schuld daran. Er will ihn fangen, passt nicht auf und beide fallen in einen reißenden Fluss. Sie werden weit fortgetrieben und eine abenteuerliche Reise durch die Welt der Dinosaurier beginnt.

Interpret: Disney Kinofilme
Erschienen bei: KIDDINX
Spieldauer: 214 min
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
Veröffentlicht: 26.10.2018

Produktion

Alles steht Kopf/ Arlo & Spot:
Hörspielbearbeitung: Gabriele Bingenheimer
Regie: Marian Szymczyk
Produktion: tonAtelier GmbH & Co KG

Coco:
Hörspielbearbeitung: Gabriele Bingenheimer
Regie: Daniel Janke
Produktion: tonAtelier GmbH & Co KG

Sprecher

Alles steht Kopf:
Erzähler: Torben Kessler
Freude: Nana Spier
Kummer: Philine Peters-Arnolds
Bing Bong: Michael Pan
Angst: Olaf Schubert
Wut: Hans-Joachim Heist
Ekel: Tanya Kahana
Riley: Vivien Gilbert
Mom: Bettina Zimmermann
Dad: Kai Wiesinger
Lösch-Arbeiterin: Almut Zydra
Lösch-Arbeiter: Hans Hohlbein
Traum-Regisseurin: Katja von Garnier
Moms Wut: Franziska Pigulla
Unterbewusstseins-Wächter Frank: Klaus J. Behrendt
Unterbewusstseins-Wächter Dave: Dietmar Bär
Jangles: Hans-Eckart Eckhardt
Lösch-Arbeiter Cop Jake: Dirc Simpson
Fritz: Jürgen Heinrich

Arlo & Spot:
Erzähler: Helmut Winkelmann
Papa: Torsten Michaelis
Mama: Christin Marquitan
Junge Libby: Melina Witez
Junger Buck: Levin Briesenick
Junger Arlo: Nicolai Klaffs
Buck: Sebastian Kluckert
Arlo: Cosmo Claren
Spot: Jack Bright
Tierchensammler: Tom Wlaschiha
Donnerknall: Tobias Lelle
Wolkenbruch: Nina Herting
Kaltfront: Christoph Drobig
Nash: Tim Sander
Ramsey: Maria Koschny
Butch: Reiner Schöne
Bubbha: Axel Lutter
Lurleane: Britta Steffenhagen
Pervis: Stefan Krause
Earl: Marlin Wick

Coco:
Erzähler: Moritz Pliquet
Miguel: Pablo Ribet Buse
Héctor: Karlo Hackenberger
Ernesto de la Cruz: Heino Ferch
Ururgroßmutter Imelda: Alexandra Marisa Wilcke
Abuelita: Ulrike Lau
Papá: Patrick Winczewski
Uropa Julio: Frank-Otto Schenk
Onkel Oscar: Joachim Kaps
Onkel Felipe: Hans Hohlbein
Angestellter: Lutz Schnell
Plaza Mariachi: Michael Pan
Gustavo: Bernhard Völger
Urgroßmutter Coco: Luise Lunow
Frida Kahlo: Anke Reitzenstein
Tante Rosita: Daniela Reidies
Chicharrón: Peter Groeger
Mamá: Dina Kürten
Ausreisebeamtin: Christin Quander
Tante Victoria: Katharina Lopinski
Onkel Berto: Helmut Gauß
Don Hidalgo: Reinhard Scheunemann
Moderatorin: Vera Teltz
Wachmann: Hans Eckart Eckhardt
Strafvollzugsbeamter: Oliver Siebeck
Einreisebeamter: Axel Malzacher